Update - Die Tribute von Panem: Flammender Zorn [Buch Nr.3]

2/27/2011 03:37:00 vorm.


Hallöchen ihr Lieben,

ein Lebenszweichem - JA - ich bin noch wach, weiß aber nicht wie lange noch. Ich bin so müde. Lange auf bleiben an sich ist ja kein Problem, aber dabei lesen, dass macht einen sooo müde. Vorallem wenn die Buchstaben so klein sind, dass selbst ich fast eine Lupe brauche. Zum Glück ist die Schrift bei "Panem" schön groß, sonst müsste ich den Kampf direkt aufgeben.

Kommen wir also zum Zwischenstand:
Bisher gelesene Seiten: 453 + 200 = 653 Seiten
Zeit: 14 Stunden
Pause: 4 Stunden insgesamt (+ 1 Stunde die ich später eingestiegen bin)
Bücher: "Die Auswahl" - Ally Condie, "Scherbenmond" - Bettina Belitz

Geistige Verfassung: Am Rande des Wahnsinns, der Verzwiflung und auf halbem Weg ins Land der Träume - aber "noch" tapfer am Kämpfen.


03:45 Uhr

Start des dritten Buches: Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Bin schon gespannt, denn ich liebe die Panem-Bücher so sehr und hoffe einfach, dass auch der dritte Band den ersten Beiden nicht nachsteht. Habe schon gehört er soll sehr brutal und blutig sein. Also wenn mich Blut nicht wach hält, dann bin ich echt verloren. Also wünscht mir Glück.


05:33 Uhr

Bisher gelesen: 453 + 200 + 50 = 703 Seiten
Zeit: 15 Stunden
Pause: Eben Fenster aufgemacht, mein Bettzeug neu aufgeschlagen, Tee geschlürft und mal nachgeschaut, was die Anderen gerade so lesen und berichten. Hat mich eine knappe Stunde gekostet, aber es war Notwendig, sonst wäre ich eingeschlafen.

Meinung:
So schnell komme ich nicht mehr mit dem Lesen voran - das liegt nicht am Buch - das Buch ist einfach toll bisher. Besonders der Schreibstil und "Panem" gehört ja sowieso zu meinen Lieblingsbüchern, deshalb denke ich, wird mich auch der dritte Band nicht sehr enttäuschen. Aber es wird immer und immer schlimmer wach zu bleiben. Ist ja der erste Leemarathon, den ich wirklich durchziehe, bei den Malen davor habe ich mich nie ganz getraut.Deshalb muss ich ehrlich sein, ich war nicht gut ausgerüstet. Hätte mir "RedBull" besorgen sollen, denn von sowas drehe ich ja immer ab und werde hyperaktiv. Aber naja, beim nächsten Mal ist man schlauer.


An dieser Stelle, melde ich mich jetzt "OFFLINE" ich werde zwar noch ein Wenig weiterlesen und euch das morgen nachtragen, aber das ständige am Laptop sitzen/schreiben raubt mir dann doch viel Energie. Außerdem beschwert sich mein Laptop schon, der qualmt, als gäbe es kein morgen, kein Wunder, denn erst ist knapp 20 Stunden am Stück in Betrieb. Also ihr Hübschen, bis morgen (oder besser: Heute). Hoffe ich halte noch was durch.

Euch auch noch viel Erfolg und denen, die schlafen gehen, eine gute Nacht
Eure Jenny

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

3 Wortgeflüster

  1. Das mit den Streichhölzern ist bei mir mittlerweile auch eine echt gute Alternative xD ich kann mir echt nicht vorstellen, dass ich es bis um 9 Uhr durchziehen werde. Ich denke spätestens gegen 7 muss ich den Kampf aufgeben^^ ich kann auch keine energy drinks mehr sehen. mir ist schon ganz schlecht von dem zeug. Viel Spaß bei PANEM

    AntwortenLöschen
  2. Hey, jetzt liest du ja das gleiche Buch wie ich!^^ Nach meinen 2 oder 3 (ich weiß es nicht mal mehr) Stunden unfreiwilligem Erholungsschlaf werde ich jetzt die letzten Seiten von Mockingjay lesen.
    Wie gefällt es dir denn bisher? Ich muss sagen, ich bin leider nicht so begeistert wie vom ersten oder vom zweiten. Irgendwie fehlt das Besondere, das beim ersten und zweiten durch die HungerGames dabei war... :( Aber gut und spannend liest es sich trotzdem.
    Für danach (hoffentlich noch vor 9) schiele ich auf das Buch, in das ich die ganze Zeit schon immer mal wieder für ein paar Seiten reinlinse, nämlich Ewan McGregor - A Long Way Down. Das gefällt mir schon echt super. Und Ewan McGregor sieht nicht nur knuddelig aus, der ist auch echt sympathisch! :D

    LG,
    Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Ja, also toll geschrieben ist es auf jeden Fall. Ist auch trotzdem ein super Buch, immer noch besser als viele andere, aber eben nicht so toll wie die anderen beiden. ;)
    Ewan McGregor ist ein Schauspieler (Star Wars, Die Insel, etc.) und hat mit seinem besten Freund eine Motorradtour von Schottland nach Südafrika gemacht. Ich schick dir mal den Amazon Link mit: http://www.amazon.de/Long-Way-Down-Schottland-Kapstadt/dp/3492403646/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1298779612&sr=8-4
    Davon gibt's auch noch nen Film und vorher haben sie schonmal eine Tour einmal um die Welt (Long Way Round) gemacht. Jedenfalls schreiben die beiden echt lustig und da ich sowieso Afrika-Fan bin, ist das ganze besonders interessant! :)

    LG,
    Sophie

    AntwortenLöschen

Archiv