Filmmarathon: Update #1 "Herr der Diebe"

3/26/2011 11:19:00 vorm.

Guten Morgen ihr Lieben,

eigentlich wollte ich ja was mit meiner Mum machen, doch irgendwie ist das doch schief gegangen. Trotzdem starte ich mit einer kleinen Verspätung in den Filmmarathon, habe mal richtig lange geschlafen und gemütlich gefrühstückt. Doch jetzt werde ich mal loslegen Ich hoffe die Filme reichen aus, zur Not könnte ich auch noch umschwenken auf die letzten zwei Dvd´s der ersten "One Tree Hill" - Staffel. Beginnen werde ich mit diesem Film:

"Der Herr der Diebe"


Inhalt:
Die fünf und zwölf Jahre alten Waisenkinder Bo und Prosper fliehen vor Onkel und Tante, die die Geschwister voneinander trennen wollen, nach Venedig. Hungrig und verzweifelt treffen sie auf den geheimnisvollen Herrn der Diebe, der sich ihrer annimmt und sie in sein Bandenversteck – ein verlassenes Kino – bringt. Dort lernen sie die anderen Kinder kennen, die der Herr der Diebe unter seine Fittiche genommen hat. Während Bo und Prosper sich eines Privatdetektivs erwehren müssen, der sie zurück bringen sollen, sieht sich der 15-jährige Scipio, der hinter der Maske des Herrn der Diebe steckt, mit seinem Vater konfrontiert. Ein mysteriöser Auftrag scheint die Lösung für all ihre Probleme zu sein: Die Kinder sollen den hölzernen Flügel eines Löwen beschaffen, der Teil eines sagenumwobenen Karussells mit magischen Fähigkeiten ist. Unvermutet stehen ihnen hilfreiche Hände zur Seite. Doch der Auftrag erweist sich als weitaus gefährlicher als gedacht.
[Quelle: Amazon.de ]

Sonstiges:
Das Buch von Cornelia Funke habe ich nicht gelesen, sondern nur "Tintenherz" und davon war ich begeistert, deshalb erhoffe ich mir eine tolle Geschichte - ich steh ja eh total auf Kinderfilme ;) Meine Meinung dazu dann später!

13:20
Habe den ersten Film aus: "Herr der Diebe"



Meinung:

Der Film hat mir wirklich gut gefallen, am Anfang hat er mich total an "Emil und die Detektive" erinnert. Er ist lustig, mit liebenswerten Charaktern und einem süßen Abenteuer. Hat wirklich Spaß gemacht den Film zu schauen und er hat mir einen tollen Einstieg in den Filmmarathon geliefert. Den Inhalt habe ich ja schon im ersten Beitrag gepostet und da ich euch nicht zu viel verraten will, weil manche den Film ja noch nicht gesehen haben, verzichte ich jetzt auf eine eigene Inhaltsangabe. Ich kenne zwar das Buch nicht, doch meiner Meinung nach war der Film und die Geschichte sehr gut umgesetzt, ich habe sogar jetzt Lust auf das Buch bekommen und wer weiß, vielleicht werde ich es schon bald auf meinen SuB legen.

Abschließend kann man sagen, dass "Herr der Diebe" nicht nur für Kinder, eine magische und mitreißende Geschichte, voller Magie ist, sondern durchaus auch für Ältere geeignet ist.




Mit welchem Film es weitergeht, erfahrt ihr dann im nächsten Post!
Wie kommt ihr denn so voran? Was habt ihr bisher gesehen und wie hat es euch gefallen?

Liebste Grüße
Jenny

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

2 Wortgeflüster

  1. Hey, du bist ja auch dabei, seh ich jetzt erst! Ich wünsch dir auch ganz viel Spaß. Kinderfilme gucke ich auch total gerne. <3

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, dass dir der Film gefallen hat. Hört sich auch richtig toll an! LG, Katarina

    AntwortenLöschen

Archiv