Ich lese...

4/11/2011 11:27:00 vorm.


City of fallen Angels - Cassandra Clare



Erster Satz:
"Just coffee, please."

Erster Eindruck:
Ich habe noch nicht viel gelesen, weil wie ihr vielleicht schon wisst, habe ich mir bisher nie zugetraut englische Bücher zu lesen. Demnach ist das also das erste Buch, was ich auch wirklich zu ende lesen "will". Bin mitlerweile auf Seite 20, habe es aber ehrlich gesagt auch nur "angelesen". Wollte erst "Das Tal" beenden. Jetzt liegt es hier und ich bin doch ganz gespannt wie es weitergeht. Ich denke, ich werde schon länger brauchen, als bei einem deutschen Buch, weil ich es einfach nicht gewohnt bin, deshalb lese ich auch momentan zwei Bücher gleichzeitig. Und weil ihr bestimmt was länger auf eine kleine Rezension warten müsst, dachte ich mir, werde ich vielleicht zwischendurch immer wieder Leseeindrücke posten. Im Moment finde ich es relativ einfach der Geschichte zu folgen, das Englisch ist ganz gut zu verstehen. Bin gespannt, die ersten Seiten sind ja inhaltlich schon ziemlich überraschend.

Anmerkung:
Habe eben diese tolle Seite gefunden, die sich rund um die Bücher von Cassandra Clare dreht. Vielleicht ist sie euch bekannt, ich kannte sie vorher noch nicht und bin froh, sie entdeckt zu haben. Hier gibt es immer echt klasse Nachrichten zu finden wie z.B. Textauszüge aus "Clockwork Prince".

Jace & Clary

Seiten: 424

Cover (c) Cassandra Clare

Eure Jenny

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

1 Wortgeflüster

Archiv