[Neue Schätze] Nr. 6

4/10/2011 11:07:00 vorm.


Guten Morgen ihr Lieben,

gestern war doch echt ein toller Tag oder? Das Wetter war so wunderschön. Habe den ganzen Tag draußen gelegen und in der Sonne gelesen und auch geschlafen. Am Abend hatte ich sogar einen kleinen Sonnenbrand auf den Wangen. Mit "Das Tal - Der Sturm" bin ich auch gut voran gekommen. Habe nur noch knapp 30 Seiten und ich denke, dass ich euch spätestens heute Abend die Rezension hochladen werde. Welches Buch danach folgt, weiß ich noch nicht. Habe einen so großen und hohen SuB, dass ich kaum hinterher komme. Ich hoffe nicht, dass er bald über 100 steigt, weil dass wäre wirklich ziemlich "krass" ; ) Vorgestern und gestern waren wieder Bücher in der Post! Aber seht selbst:



Eine magische Sommernacht - Maite Carranza

Inhalt:
Marina kann ihr Glück kaum fassen: Sie, die sonst immer im Schatten ihrer hübschen Schwester Angela steht, darf diesen Sommer nach Dublin fliegen - und wird dort endlich Angelas attraktiven Freund kennen lernen, den sie bisher nur von einem Foto her kennt. Doch mit der Reise ist ein gefährlicher Auftrag verbunden: Ihre Schwester ist an einer geheimnisvollen Krankheit erkrankt, und nur eine kleine Fee scheint zu wissen, wie Marina sie retten kann. Im Flugzeug nach Irland lernt Marina Cicerón, genannt CC, kennen. CC kennt sich aus mit Fabelwesen, und so stürzen sie sich gemeinsam in ein großes Abenteuer, in dem sie unter anderem auch in die Welt der Feen, Trolle und Pixies geraten.
[Quelle: Amazon.de]

"Ich freue mich irgendwie auf das Buch. Am Anfang wusste ich noch nicht, ob ich es haben will, doch am Ende hat mich das tolle Cover dann doch überzeugt. Mitlerweile bin ich echt gespannt, denn auch der Titel macht, gerade bei dem Wetter draußen, Lust auf mehr."

________________________________________


Meisterklasse - Ally Carter

Inhalt:
Kat will das Familienunternehmen verlassen. Aber das ist nicht so einfach, wenn die Familie aus einer Bande berühmt-berüchtigter Meisterdiebe besteht.
Als Katarina Bishop drei Jahre alt war, nahmen ihre Eltern sie mit in den Louvre um ihn auszurauben. Zu ihrem siebten Geburtstag durfte sie mit Onkel Eddie nach Österreich reisen um die Kronjuwelen zu stehlen. Mit fünfzehn hat sie genug von diesem Leben und fälscht sich eine Legende, die es ihr ermöglicht, ein elitäres Ostküsten-Internat zu besuchen und eine ganz normale Schülerin zu sein. Doch dieses Glück währt nur sehr kurz, denn die Familie ruft: Einem Mafia-Boss wurden fünf Gemälde von unschätzbarem Wert gestohlen, und dieser verdächtigt Kats Vater. In der Klemme zwischen Interpol und dem Mafia-Boss, braucht Kats Vater dringend Hilfe. Kat bleibt nichts anderes übrig, als die Bilder zu finden und sie wiederzubeschaffen und nebenbei ihr eigenes Leben zurückzustehlen.
[Quelle: Amazon.de]

"Auf dieses Buch bin ich total gespannt. Ehrlich gesagt kribbelt es mich ganz schön in den Fingern. In den USA soll es sehr gut angekommen sein und nun freue ich mich darauf, eine etwas neue, andere Geschichte zu entdecken. Die Idee der Geschichte an sich, finde ich, zumindest in der Buchwelt ziemlich "unverbraucht". Meist kennt man solche rasanten Diebesgeschichten nur im TV. Umso aufgeregter bin ich also."


________________________________________



Dark Moon - Claire Knightley

Inhalt:
Als Lydia im Wald auf einen verwirrten jungen Mann trifft, ist sie verängstigt und fasziniert zugleich. Seine Haut schimmert blass, an Gesicht und Händen hat er Verbrennungen. Verzweifelt bittet er Lydia um Hilfe. Sie bringt den schönen Fremden zu sich nach Hause, doch wenige Stunden später ist er verschwunden. Noch ahnt Lydia nicht, dass ihr Schicksal bereits untrennbar mit dem seinen verknüpft ist - und dass ihr Blut sie zu etwas ganz Besonderem macht.

[Quelle: Amazon.de]

"Bei diesen Buch, weiß ich noch nicht so ganz, was ich denken soll. Da vorne, auf dem Cover, ein Blutfleck zu erkennen ist, geht es bestimmt um Vampire. Deshalb muss das Buch wirklich gut sein um mich zu überzeugen. Denn Vampire sind die Wesen, die ich wohl am Wenigsten mag. Selbst Werfwolfgeschichten finde ich da interessanter. Spätestens seit "Twilight" sind Vampire total verweichlicht. Irgendwie finde ich das unpassend. Denn meiner Meinung nach, sollten Vampire böse und sexy sein, leider seit "Edward Cullen" ein, für mich, sehr schwer vorstellbares Bild."


Ich werde mich dann jetzt mal fertig machen und dann in den Garten huschen. Heute Abend bin ich zum Essen eingeladen und vorher würde ich gerne das Buch zu ende lesen, damit ich euch dann auch die Rezension hochladen kann.


ABER ich wollte euch noch fragen, da ihr jetzt ja ein paar Bücher kennt, die ich neu habe, auch durch den letzten Post: Welches Buch soll ich als nächstes Lesen? Irgendwelche Tipps?

Bis dahin: alles, alles Liebe!

Eure Jenny



Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

1 Wortgeflüster

  1. Guten Mittag :)
    Echt tolle Bücher hast du da bekommen, auch die in deinem letzten Eintrag. Ich finde, dass sich Meisterklasse echt interessant anhört. Wie du schon sagstest trifft man sowas nicht all zu oft in Büchern an.
    Ich wünsche dir auf jeden fall viel Spaß beim aussuchen und einen guten Hunger :)

    AntwortenLöschen

Archiv