[Lesestatistik - Mai] Von Höhen, Tiefen und der großen Liebe!

6/01/2012 11:10:00 vorm.

 

  _________________________________________________

 

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich meine Lesestatistik aus dem Mai dabei. Neben vielen Höhen, gab es auch einige Tiefpunkte und zwei, neue "große Lieben", nämlich zwei neue Herzstücke für meine Sammlung. Lasst euch überraschen!

 


 [Durch einen "Klick" auf das Cover, gelangt ihr zu meiner Rezension]



Bücher gesamt: 6 St.
Seiten gesamt: 2412 Seiten

 
Der Monat Mai, war aus der "Büchersicht" ein ganz guter Monat für mich. Ich humpel ja jetzt schon eine ganze Weile hinter meinem normalen Monatspensum her. Diesen Monat habe ich mich, zumindest was die Seitenanzahl betrifft, endlich wieder meinem Tempo angenähert. Wobei ich auch bis auf zwei Ausreißer, wirklich eine gute Bücher-Achterbahnfahrt hinter mir habe. 
Es ging bergauf, es ging bergab. Höhepunkte waren für mich definitiv: "Nevermore" von Kelly Creagh, "Der dunkle Wächter" & "Marina" von Carlos Ruiz Zafón, sowie auch "Die Flucht" von Ally Condie.
Meine Achterbahnfahrt in die Tiefe gerissen, haben leider: "Vor meinen Augen" von Alice Kuipers, wie auch "Finding Sky" von Joss Stirling.
Als kleine Wiedergutmachung habe ich dafür zwei, der sechs Werke, zu meinen "großen Lieben", meinen Lieblingsbüchern, einsortieren können ["Nevermore" & "Marina"]

Was bleibt sonst noch zu sagen?

Ich habe diesen Monat den Buchtausch wieder neu für mich entdeckt und weil ich diesen Monat auch auf einem Flohmarkt war, wurde mein SuB völlig gesprengt - 23 Werke sind bei mir eingezogen!  Sprich: Was ich in vier Monaten angesammelt hatte, habe ich in einem Monat verdoppelt. Langsam bewege ich mich, mit meinem SuB, also der "bösen" 100 an, die ich eigentlich nie erreichen wollte. 

Vorsätze, für den nächsten Monat:

Einen SuB von 100 Büchern nicht überrschreiten. Mehr Bücher tauschen, weil es einfach Spaß macht. Mehr lesen, in der Sonne, im Zug, im Wartezimmer, überall wo sich die Möglicheit ergibt!












"Marina" ist in diesem Monat mein TOP, weil es mich einfach umgehauen hat. Die Sprache, die Idee, das Gesamtpaket hat mich vor Ort abgeholt und ganz in die Buchwelt gezogen, so dass ich nach der letzten Seite, fast schon zu grob, in die Realität geschleudert wurde. 

"Vor meinen Augen" ist mein absoluter FLOP in diesem Monat. Ich hatte mir so viel erhofft und habe am Ende so verdammt wenig bekommen. Die Geschichte war mehr als langweilig und ich musste mich durch jedes Kapitel quälen. 


Alles Liebe!
Eure Jenny

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

6 Wortgeflüster

  1. Schön, dass du Zafón endlich für dich entdecken konntest :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es immer wieder klasse, durch dich viele neue Büber zu entdecken und mir schon vorab auszuwählen, welche ich als nächstes lese :)
    Ich lese im moment übrigens auch Zweilicht. Zwischendrin habe ich echt gedacht, dass ich es noch mal lesen muss, weil ich nicht wirklich durchgestiegen bin, aber das hatte sich schnell wiede rgelegt. Es ist wirklich mal wieder total anders irgendwie.
    Ich liebe Nina Blazon, eine super Autorin <3

    AntwortenLöschen
  3. @Paperdreams

    Ja, finde ich auch! :)
    Ist ja irgendwie auch dein Verdienst, hast mir ja oft genaug mit ihm in den Ohren gelegen und daran habe ich mich bei meinem 1. Buchkauf von ihm erinnert ;)

    @Christina.

    Dankeschön!
    Freut mich sehr, dass du dir hier so viele Tipps holen kannst. Ich weiß gar nicht mehr genau, warum ich das Buch damals abgebrochen hatte. Ich mag Frau Blazon sehr.. Mal sehen, wie es jetzt wird ;)

    AntwortenLöschen
  4. @Splitterherz
    Hihi, das freut mich doch :)

    AntwortenLöschen
  5. 6 Bücher sind doch aber auch ziemlich gut. Was das Buchtauschen trifft, kann ich dich aber vollstens verstehen - es ist soo toll *_* :P
    "Marina" möchte ich auch unbedingt noch lesen - momentan zähle ich die Tage bis zum Erscheinen der Taschenbuchausgabe im Herbst x) Und es freut mich riesig, dass dir "Nevermore" so gut gefallen hat, denn es zählt auch zu meinen Lieblingsbüchern. Glücklicherweise hat das Warten im August ein Ende, denn da erscheint endlich der nächste Band auf Englisch *_*

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Die 100 wollte ich beim SuB auch nie erreichen und schwupps, ein oder zwei Flohmärkte später war alles zu spät... Jetzt kämpfe ich "verzweifelt" um ds Zweistellige ;o) Mein Untergang waren u.A. auch Tauschbörsen, das macht einfach zu viel Spaß! Ich kann dich da echt verstehen, auch wenn ich dir natürlich die Daumen drücke, dass du es nicht ausufern lässt.

    Deine Rezi zu "Nevermore" war wirklich toll! Das Buch steht auch ganz weit oben auf meiner WuLi und sobald ich meine bisherigen Buchkäufe dieses Jahr einigermaßen gelesen habe, wird das auf alle Fälle noch bei mir einziehen.

    AntwortenLöschen

Archiv