[Time Travel] Arbeiten, arbeiten, lesen, schlafen, arbeiten...

6/24/2012 04:36:00 nachm.


Halli, hallo, hallöchen!

Schon wieder ist eine ganze Woche rum. Wenn ich bedenke, dass ich am Montag noch voller Grauen war und dachte, dass ich diese Woche nicht durchstehen würde, ist bisher alles ganz gut verlaufen. Für mich war es eine rasante und auch anstrengende Woche, aber der Beitrag wird wohl eher seichte Wellen schlagen, denn außer gelesen, geschlafen und gearbeitet, habe ich nicht viel unternommen.





Zunächst einmal ein Erfolg: Nachdem ich mir in der letzten Woche, Geschichtsdaten um Geschichtsdaten, um die Ohren gehauen hatte, war am Montag die gefürchtete Nachprüfung. Kurz und knapp: Ich habe meine Nervosität besiegt und wurde mit einer glatten 2 belohnt ;) 

Nächste Station ist also der Abiball! 

Meine sonstige Woche war dafür gefüllt mit der Arbeit. Da eine Kollegin von mir im Urlaub ist, musste ich die ganze Woche [bis auf Montag] ran. Teilweise anstrengend, aufregend, langweilig und lustig, verlief die Arbeitswoche dann aber auch irgendwie, unerwartet schnell. Heute muss ich dann noch einmal ran und morgen habe ich endlich mal frei! 

Neben der Arbeit blieb wenig Luft. Ich vertrieb mir die restliche Zeit mit Haare färben, was leider schrecklich schief lief. Ich wollte von (fast) schwarz, auf blond wechseln und es kam ein rötlicher Ton dabei raus. In der nächsten Woche brauche ich demnach ein SOS - Friseurtermin! 




Immerhin konnte ich in dieser, sehr vollen Woche, viel Musik hören, nämlich immer auf den Autofahrten zur Arbeit und wieder zurück. Ich konnte mir auch erstmalig meine neue Mp3 - CD bis zum Ende anhören. Dabei ist mir ein ganz besonderes Album ins Auge gefallen. Zunächst hatte ich es  nur gekauft weil ich zwei Lieder darauf so toll fand, aber jetzt, wo ich endlich alle Lieder kenne, muss ich wirklich gestehen, dass es ein tolles Album ist. Ich rede von: Marina and the Diamonds - Electra Heart. Die Stimme der Sängerin ist toll und einzigartig und sagt mir unglaublich zu. Dazu ist ihr Album wirklich abwechslungsreich. Kraftvoll, poppig, seicht, bewegend, und natürlich zum Singen animierend, hat es mich ganz in seinen Bann gezogen. Auch ihr Style, ist genau mein Ding - leicht retro. Marina überzeugt mich diese Woche auf voller Linie! :')


Marina and the Diomonds - Primadonna



Hier hat sich wohl gar nichts getan. Ich bin kaum dazu gekommen meinen Fernseher überhaupt anzuschalten. Noch nicht einmal zu der neuen Vampire Diaries - Folge habe ich es geschafft und die ist immer mein Wochenhighlight. Deshalb werde ich am Montag die Wiederholung, auf ProSieben ansehen. Zwischendurch, wenn ich zu müde zum Lesen war, habe ich mir die erste Staffel von Vampire Diaries noch einmal angesehen. Ich muss wirklich gestehen, dass sie im Vergleich zu der aktuellen einfach schlecht ist. Viele meiner Lieblingsfiguren, entwickeln sich erst noch und sind in der ersten Staffel eher gewöhnungsbedürftig...



Noch ein kleiner Tipp an euch: 
Die erste Staffel kostet zur Zeit 9,97 € bei Amazon. [HIER
Die zweite Staffel wurde auch, endlich ein wenig reduziert  auf: 19,97 €  [HIER]
Auch die 5. Staffel von Supernatural wurde reduziert auf: 21,97 € [HIER]


Ich hoffe also, dass sie reduziert bleiben, bis ich mein Gehalt bekomme. Warte ja schon lange, sehr sehnsüchtig auf diese Staffeln.


Aus der Bücherwelt gibt es auch nicht viel. Ich hatte besonders am Anfang der Woche, keine Lust zu lesen. Ich war einfach zu müde von der Arbeit und habe dann lieber eine Runde "The Vampire Diaries" geschaut. 

Die große Wende kam dann am Freitag. Die liebe Sandy, hat ja eine Midsommar Lesenacht veranstaltet. Da ich arbeiten musste, bin ich erst gegen ca. 2 Uhr eingestiegen, ohne meinen Blog, sondern nur via Twitter. Am Anfang hatte ich wenig Lust zu lesen, genau wie an den vorherigen Tagen, doch mit der Zeit und dem richtigen Proviant: Einem Glas Milch und meinen Lieblungs-Cookies [siehe Bild] kam  ich sehr schnell in Leselaune. 
"Der Junge mit dem Herz aus Holz" von John Boyne, war schnell beendet und ich wusste nicht recht, ob ich noch weiter machen sollte, schließlich war es auch schon ca. halb vier. Am Ende lies ich mich, durch einen Tipp von Sandy, zu "Die Bestimmung" von Veronica Roth, hinreißen. 
Dies war auf der einen Seite eine gute und auf der anderen Seite, eine eher schlechte Idee. Gut: Weil das Buch einfach der HAMMER ist! Es gefällt mir so unglaublich gut und trifft genau meinen Geschmack. Schlecht: Weil es SO gut war, dass ich nicht mehr aufhören konnte und promt bis sieben Uhr morgens gelesen habe.


Diese "Lesenacht" hat dann wohl auch meine Monatsstatistik wieder auf den richtigen Pfad gebracht und mich vor einer Leseflaute bewahrt. Die Rezension zu "Der Junge mit dem Herz aus Holz" habe ich bereits begonnen, sie wird aber bestimmt erst Morgen, an meinem freien Tag, online gehen. Zudem bin ich zuversichtlich, dass die Rezension zu "Die Bestimmung", auch bald folgen wird.






Bis dahin wünsche ich euch alles Liebe!
Eure Jenny


Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

3 Wortgeflüster

  1. Glückwunsch zur bestandenen Prüfung - da hat sich die Lernerei voll ausgezahlt :) Ich freue mich für dich, dass es demnächst dann ruhiger wird für dich und beim Thema Haarfarbe drück ich dir die Daumen, dass es so wird wie du es dir wünscht! Ich hatte auch immer mal wieder ganz interessante Kombinationen und Ergebnisse *g*
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. "Die Bestimmung" hat mich auch total umgehauen, ich hab dem Buch ohne zu zögern 10/10 Punkten gegeben. Ich freue mich schon sehr auf deine Rezi dazu! :)

    Glückwunsch zu der super Note, da hat sich das Lernen ja gelohnt! ;)

    Und Vampire Diaries schau ich momentan auch wahnsinnig gerne. Hab die ersten zwei Staffeln von einer Freundin ausgeliehen und bin jetzt bei der zweiten Staffel, Folge 10 angekommen. Ich liebe diese süchtigmachende Serie! :D

    Viele liebe Grüße und eine schöne Woche wünsch ich dir!
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Na eine herzliche Gratulation zur bestandenen Prüfung und Topnote! :)

    AntwortenLöschen

Archiv