[Time Travel] Glück im Unglück

8/19/2012 04:11:00 nachm.


Im Moment lebt mein Blog vom "Time Travel". Tut mir wirklich Leid! Ist nicht so, dass ich nichts zu erzählen hätte, denn auch wenn ich etwas lesefaul bin gerade, komme ich gut vorwärts und hätte noch zwei Rezensionen für euch, sowie noch andere Beiträge, die ich eigentlich schreiben will, es dann aber doch nie mache. Wobei ich dazu sagen muss, dass diese Woche ganz schon vollgepackt war, weil sich einige Chancen eröffnet haben und ich einige Termine etc. hatte. Deshalb hoffe ich einfach mal, dass ich nächste Woche ein wenig mehr Schwung für den Blog bekomme.



Am Mittwoch hatte ich ja bereits geschrieben, dass ich einen Studienplatz, an meiner Wunschuni bekommen habe und mich direkt einschreiben war. Am gleichen Tag, habe ich mich dann direkt einmal wegen einer Wohnung  umgesehen und einige gute Angebote gefunden. Eines davon hat mir so gut gefallen, dass ich mir die Wohnung, nur einen Tag später, angesehen habe  - und sie ist einfach perfekt, von Lage, Preis etc. Jetzt mal sehen, ob ich sie auch bekomme, wäre natürlich super.

 [Größeres Bild? "anklicken"]

Die restlichen Tage standen ganz im Zeichen der Sonne und des Sommers, denn dieser streckt ja, bereits seit einigen Tagen, seine Fühler nach uns aus und dies habe ich ausgenutzt: gelesen, gelernt, gesonnt, Mädelkram mit der besten Freundin unternommen und viel nachgedacht und bin mir dabei auch über einge Dinge klar geworden. Denn irgendwie scheinen Sonne, gute Musik und die ganze sommerliche Atmosphäre, pure Inspiration für mich zu sein und deshalb geht es mir, auch neben einigen, eher unglücklichen Ereignissen in dieser Woche, einfach super. Am Ende habe ich verstanden, dass es genau das ist, was ich will und nicht mehr. Deshalb stecke ich zur Zeit  [wie man am Foto sieht] meine Nase ganz tief, in meine Geschichtsbücher, da ich noch einmal einige Grundbegriffe wiederholen will etc. Nebenbei schreibe ich ein paar literarische Texte und Zeitungsartikel oder mache lange, ausgedehnte Sonnenpausen - so kann man leben, so kann es weitergehen, so und nicht anders, der ganze andere Kram, wird überbewertet...

Generell höre ich eigentliche viele Alben und Lieder, von Bands, die ich euch auch schon in den letzten Wochen vorgestellt habe [Linkin Park, Alex Clare, Maroon 5] - denn ihre aktuellen Alben sind einfach unglaublich toll! Ich bin einfach verliebt! 
Trotzdem habe ich auch einen Neuzugang und zwar: Cro mit "Roap". Normalerweise hätte ich wohl nie etwas von ihm gehört, bin aber durch einen Zufall auf eines seiner Lieder gestoßen und irgendwie hat es mir auf Anhieb gefallen, einfach weil ich den Klang des Songs einfach klasse fand, ähnlich wie bei den anderen Songs, seines Albums. Aber mein Lieblingslied bleibt definitiv: "Du".





Diese Woche habe ich eigentlich, relativ viele Filme gesehen - "Paranormal Activity", "Türkisch für Anfänger" wie auch "Phantom Protokoll". Wobei ich mir die beiden, letzten Filme, auf DVD gekauft habe. Besonders gut hat mir "Türkisch für Anfänger" gefallen, aber ich bin ja auch total vernarrt in die Serie und ein großer Fan von Josefine Preuß.  Obwohl einige Witze, eher flach waren, so habe selten so gelacht. Einfach ein klasse Film!  
Aber auch "Phantom Protokoll" war super, was ich wiederrum nicht erwartet hätte. 

Trailer:


Zwei Rezensionen warten auf mich, die geschrieben werden wollen. 
Einmal "Der Schatten des Windes" und dann "Vampire Blood"
 Zudem habe ich auch noch einige, andere Blogbeiträge geplant, scheiter da aber im Moment auch an der Umsetzung. Trotzdem werde ich es mir erneut vornehmen und hoffentlich, einiges davon, in dieser Woche auf seinen Weg bringen.
Meine aktuelle Lektüre ist: Lilienblut von Elisabeth Herrmann, aber ich werde, trotz enormer Hitze, nicht wirklich warm mit der Geschichte. Vielleicht hat einer von euch das Buch gelesen? Ich bin ungefähr auf Seite 150 und bisher hält sich die Spannung in Grenzen. Wird es noch besser, noch spannender, romantischer, witziger? Irgendwas? Weil sonst wäre es bestimmt das Beste, ich würde abbrechen... nimmt mir nämlich langsam die Leselaune...



Damit gneug von mir, wir schreiben uns ;)



Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

3 Wortgeflüster

  1. Viel Glück mit der WOhnung! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab Lilienblut vor einiger Zeit gelesen und fand es eher mittelmäßig. Zwischendurch war es immer mal wieder spannend, aber dennoch zog sich das Buch furchtbar. :/ Die Geschichte hab ich, ehrlich gesagt, schon wieder halb vergessen... :D Kein gutes Zeichen...

    AntwortenLöschen

Archiv