Tinte vs. Kamera | Pretty Little Liars

1/19/2014 10:00:00 vorm.




Sie waren beste Freundinnen, unzertrennlich und teilten alles miteinander, auch ihre dunkelsten Geheimnisse: Aria, Emily, Spencer, Hanna und Alison. Zumindest bis zu jenem Tag, jener Tag, welcher alles veränderte und die Clique auseinanderbrechen ließ. Denn an jenem Tag verschwand eines der Mädchen, Alison, spurlos. Tage, Wochen, Monate, suchte man nach ihr, doch sie wurde niemals gefunden. Alison war das Herzstück der Gruppe, ihr Verschwinden zu grausam, zu schmerzvoll, als dass die Freundinnen hätten Freundinnen bleiben können. So lebte jede ihr Leben, versuchte das Beste herauszuholen und kämpfte immer erneut darum, nicht von Erinnerungen an alte Zeiten eingeholt zu werden. Doch manchmal holen uns vergangene Zeiten wieder ein, wenn die Geheimnisse dieser Zeiten groß waren und jene von Aria, Spencer, Hanna und Emily waren groß, geradezu riesig und nur eine Person kannte alle: Alison. Als alle vier plötzlich mysteriöse und heikle SMS bekommen, mit der Signatur „A“, ist klar, dass irgendetwas nicht stimmt. Jemand spielt Spielchen mit ihnen, nur wer? Ist Alison wirklich zurück? Und wenn ja, wird sie alle Geheimnisse der Mädchen lüften? 
 


Eigentlich war es gar nicht geplant, dass ich in der Welt von Aria, Spencer, Hanna und Emily versinke. Über Jahre habe ich mich dagegen gesträubt, zwischen die Seiten von Pretty Little Liars zu hüpfen und am Ende bin ich doch genau an dieser Stelle gelandet. Ich kann euch aber versichern, dass ich es nicht bereue, denn beide Formate: Serie und Buchreihe, haben mich überzeugt! Ungewöhnlicherweise, bin ich durch die Fernsehserie auf die Buchreihe aufmerksam geworden. Viele behaupten, dass es immer besser ist, zuerst das Buch zu lesen und sich dann mit anderen Formaten zu beschäftigen und auch ich, bin in vielen Fällen dieser Meinung. Ob ich am Ende die Fernsehserie, oder die Buchreihe besser fand, erfahrt ihr im Folgenden, wenn es zum ersten mal heißt: Tinte vs. Kamera!

Kamera:
Im Hinblick auf den Inhalt des Buches, bezogen auf die Serie, kann ich durchaus sagen, dass es sich hierbei um eine gelungene Umsetzung handelt. Jede Folge endet spannend und macht Lust auf mehr! Zudem kann eine TV- Serie viel schneller und besser schocken und diese Serie ist der Meister unter den Schockern. Etliche überraschende Wendungen, sorgen für die nötige Würze und treiben an, die einzelnen Episoden mit Begeisterung zu verfolgen.


Tinte:
Das Buch steht der Serie in keinem Punkt nach, sondern überzeugt zusätzlich mit einer gewissen Tiefe. Man bekommt ein viel besseres Bild über die Charaktere und kann sich so auch viel besser in die Geschichte hinein lesen. Dies wurde mir jedoch erst bewusst, nachdem ich die Serie gesehen, wie auch den ersten Band der Buchreihe gelesen hatte. So ist es mir, als ich begonnen habe die Fernsehserie zu verfolgen, nicht schwer gefallen, einen Lieblingscharakter zu finden, als ich dann jedoch das Buch gelesen hatte, geriet meine Meinung schnell ins Wanken. Der Grund ist, dass die Figuren im Buch, sich meiner Meinung nach, sehr von denen in der Serie unterscheiden. Hier kann die Buchreihe durchaus damit punkten, dass sie viel mehr Möglichkeiten hat, die Emotionen und Gedanken der einzelnen Charaktere zu transportieren.
 

Kamera:
Mein erster Minuspunkt geht an die TV-Serie. Denn auch wenn ich diese durchaus sehr gerne mochte und
der zweiten Staffel entgegen fiebere, hat es mich zu beginn besonders gestört, dass sich die Handlung scheinbar so überschlagen hat. In den ersten Folgen ergeben sich einige Beziehungen zwischen den Figuren, jedoch hatte es für mich den Anschein, als hätten sich jene viel zu schnell entwickelt. Mir hätte es besser gefallen, wenn man genauer hätte nachvollziehen können, was zwischen den einzelnen Charakteren passiert. Zum Glück ist dies nicht die ganze Staffel über so geblieben, oder ich habe mich vielleicht einfach daran gewöhnt, mich hat dieser Punkt zum Ende nämlich nicht mehr gestört.


Tinte:
Das Buch [„Unschuldig“, 1. Band], hat mich in nur einem Punkt enttäuscht und zwar mit seinem Cover. Nicht nur, dass ich den einzelnen Figuren schon Gesichter durch die Serie zugeordnet hatte, nein, stattdessen bekomme ich die doppelte Ladung. Zusätzlich wird meine Fantasie auch noch durch das Cover durcheinander gewirbelt. Es entsteht ein kunterbuntes Kuddelmuddel an Gesichtern, welches sich schließlich zu einer schrecklichen Zombieversion zusammensetzt - Gruselig!

 
Am Ende liegen Serie und Buchreihe Kopf an Kopf, vorn auf. Die TV- Serie überzeugt durch schnell auftretende Schocker und Wendungen, die Buchreihe durch eine genauere Beschreibung der Charaktere und damit auch mehr Tiefe. Ich kann natürlich nur für die erste Staffel der Fernsehserie, wie auch den ersten Band der Buchreihe sprechen, aber bisher ist die Umsetzung der Serie, ganz nah an der Vorlage des Buches. Auch wenn in dieser Runde „Tinte vs. Kamera“, keiner den Zuschlag erlangt, verbleibe ich mit dem Tipp: Lest erst die Tintenversion und widmet euch dann der Kameraversion.






Kennt ihr die Bücher?
Kennt ihr die Serie?
Oder kennt ihr vielleicht auch Bücher und Serie?
Wenn ja, was haltet ihr von der Umsetzung?




Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

17 Wortgeflüster

  1. Schöne Kategorie :) Ich hab bisher nur die erste Episode der Serie gesehen und kenne die Bücher nicht. Aber steht natürlich beides auf meiner kilometerlangen Wunschliste!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir! :)
      Dann musst du unbedingt die nächsten Folgen sehen, denn es wird immer besser. Besonders die zweite Staffel ist einfach super spannend :)

      Löschen
  2. ich liebe liebe liebe Bücher und Serie. Als ich zum ersten Mal von der Serie hörte, habe ich in den Staaten gewohnt und musste mir direkt die Bücher kaufen. Ich habe daraufhin eins nach dem anderen gelesen, meistens eins pro Tag - ich war so absolut süchtig. Und auch die Serie hatte es mir dann von der ersten Folge an angetan. Ich könnte mich auch nicht entscheiden, was ich besser finden würde - ich liebe einfach beides <3 absoluter Suchtfaktor.

    LG
    Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Suchtfaktor bekomme ich gerade auch zu spüren.. Bin mitlerweile bei der zweiten Staffel und es ist einfach klasse! Müsste auch endlich mal den zweiten Band der Buchreihe lesen, aber er steht hier auch schon in den Startlöchern. Bin schon gespannt!

      Löschen
  3. Ich kenne nur die Serie und liebe Sie <3
    Bin momentan bei Staffel 2 :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Ich schaue momentan nur die Serie, da ich die Bücher (noch) nicht habe. Das wird sich hoffentlich mal ändern, denn ich würde auch gerne nachlesen, ob sie die Umsetzung zur Serie gut gemacht haben :-) Die Serie ist definitiv meine Lieblingsserie. Spannend und echt klasse ♥

    LG ♥ Angela

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne beides noch nicht, will aber vor allem die Bücher mal ausprobieren :) Schöne Idee für eine Rubrik!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Freut mich echt sehr, dass die Rubrik bei euch so gut ankommt, dann werde ich sie nämlich öfter mal online stellen :)

      Wenn du weder Bücher noch Serie kennst, solltest du dies wirklich ändern... Lohnt sich definitiv!

      Löschen
  6. Leider kenne ich mittlerweile auch schon die aktuellen Folgen, mittlerweile läuft ja schon die 4. Staffel. Den ersten Band habe ich ungefähr bei der 2. Staffeln gelesen. Und was mich daran total gestört war dass die Geschichte im Buch kaum voran geht, die zieht sich da echt wie son Kaugummi. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich dir Recht geben.. im Buch dauert das alles irgendwie was länger..
      Aber bei der Serie müssen die das ja auch beschleunigen und ultra spannend gestalten, sonst interessiert sich ja keiner dafür.. bin trotzdem mal gespannt, was die anderen Teile der Buchreihe zu bieten haben :)

      Löschen
  7. Habe die ersten beiden Bücher gelesen und heute mit der Serie angefangen. Da das mit den Büchern allerdings schon etwas her ist, kann ich mich gar nicht mehr so genau daran erinnern wie das alles darin ablief. >__< Ich wollte nun erst die Serie schauen und dann eventuell noch mal zu den Büchern greifen.

    Finde die Kategorie "Tinte vs. Kamera" sehr interessant. :)

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee ist wirklich klasse. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich die Bücher überhaupt nicht kenne. Die Serie hingegen schon, seit ich an einem Wochenende die erste Staffel im Marathon geschaut habe (läuft auf Sat1. Emotions).

    Hoffe sehr, dass du die Kategorie beibehälst. :)

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werde die Kategorie beibehalten, denn sie scheint euch ja gut zu gefallen :)
      Freut mich wirklich sehr!

      Wie gefällt dir die Serie denn bisher?

      Löschen
  9. Hallo Jenny,

    ich habe nur die 1. Staffel gesehen (und muss gestehen, dass ich süchtig danach bin) und wusste vorher gar nicht, dass es auch Bücher dazu gibt. Vielleicht werde ich die Buchreihe trotzdem irgendwann mal lesen. Staffel 2 ist bereits gekauft und wartet darauf, gesehen zu werden.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli, hallo! :)

      Ich wünsche dir ganz, ganz, gaaaaanz viel Spaß mit der zweiten Staffel! Habe sie mir auch vor ein paar Wochen gekauft und sie ist echt total klasse! Bin noch nicht ganz durch, aber denke mal, dass mich auch der Rest nicht enttäuschen wird.

      Löschen
  10. Ich fand die Bücher wirklich toll. Sie sind einfach der Wahnsinn! (:
    Das Einzige was ich an der Serie schade finde ist, das sie nicht in die gleiche Richtung geht wie die Bücher. Das Ende des 8. Bandes war so unerwartet. *-* Aber ich finde die Serie trotzdem spitze! (: Also beides ist super super super toll (:
    Liebe Grüße, Lesekatze
    http://lesekatzenm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Ich kenne nur die Serie und hab mich jetzt gefragt, ob es dich dann trotzdem lohnt, die Bücher auch noch zu lesen. So bin ich auf deinen Blog gestoßen. Und habe mich direkt verliebt. Wirklich richtig schön hier, da muss ich gleich noch ein bisschen stöbern. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen