Postkarte | Besser kann das neue Jahr nicht starten!

2/05/2014 08:00:00 vorm.



Erst vor kurzem habe ich mir überlegt, dass ich mir für kommende Monate Leselisten erstellen will. Passend dazu habe ich also die Kategorie „Reiseroute“ erstellt, in welcher ich euch nun immer auf dem Laufenden halten will, welche Lektüren ich im kommenden Monat verschlingen möchte. Dabei hat mich die liebe Miss Bookiverse auf eine ganz tolle Idee gebracht, wie ich meine monatlichen Lesestatistiken an dieses Thema anlehnen kann... und zwar durch „Postkarten“, aus jenen Städten, welche ich auf meiner Reiseroute besucht habe. Unter dem Titel „Postkarte“, wird sich also ab heute meine Lesestatistik finden. Ich möchte mich herzlich bei der lieben Miss Bookiverse bedanken, die mich durch ihren Kommentar, auf diese tolle Idee gebracht hat. Ich hoffe sehr, dass meine Statistiken so ein wenig interessanter für euch werde...

 
Mein Jahr hat wunderbar begonnen. Im letzten Jahr hatte ich ja einige Leseflauten und habe mein Jahresziel nicht annähernd erreicht. Umso besser sieht es, schon jetzt, in diesem Jahr aus. Im Januar habe ich fünf Bücher verschlungen und bis auf eins, haben mir alle sehr gut gefallen. Endlich, endlich, endlich bin ich wieder in die Welt von Harry und Co. eingetaucht und habe mit ihnen erneut, wunderbare und spannende Abenteuer erlebt. Ich freue mich also im Februar darauf, mit Harry den Orden des Phönix zu gründen und mich erneut ins magische Getümmel zu stürzen. Auch dem "Grace College" habe ich einen kleinen Besuch abgestattet. Der fünfte Band war mal wieder enorm spannend und ich freue mich sehr, dass ich dem Ende der Buchreihe immer näher komme. Was gab es diesen Monat noch? Ich bin in mein erstes Kinsella Buch gestolpert und war mehr als erleichtert, als ich es wieder verlassen konnte. "Die Hochzeitsnacht" hat mir nicht sonderlich zugesagt. Abschließend habe ich mich dann noch in ein sehr stilles, aber bewegendes Büchlein vergraben: "Ein Kuss ist ein ferner Stern". Ganz sanft und mit viel Gefühl, erzählt Alexander Rösler eine außergewöhnliche Geschichte, über ein noch außergewöhnlicheres Paar. Alles in allem also ein guter Start, ins neue Jahr! So darf es gerne weitergehen.

Gelesen:
Ein Kuss ist ein ferner Stern - Alexander Rösler [224 Seiten]
Harry Potter und der Gefangene von Askaban - Joanne K. Rowling [448 Seiten]
Das Tal 2.1: Der Fluch - Krystyna Kuhn [245 Seiten]
Harry Potter und der Feuerkelch - Joanne K. Rowling [767 Seiten] 
Das Hochzeitsversprechen - Sophie Kinsella [512 Seiten]
Bücher gesamt: 5 St.
Seiten gesamt: 2196










Wie war euer (Bücher)trip im Jannuar? Habt ihr spannende Abenteuer erlebt?




Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

10 Wortgeflüster

  1. Für mich ging es einmal nach Alaska in "Das Schneemädchen"^^ Echt wunderschöne Beschreibungen und ein tolles Buch *~*

    Liebe Grüße,
    Lynn

    AntwortenLöschen
  2. Die Postkarte ist eine wirklich süße Idee :)

    Ich war letzten Monat gemeinsam mit Craig in New York (Eine echte verückte Story), allerdings war das eher bedrückend, als abenteuerlich. Trotzdem mein Highlight ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jenny,
    die Postkarte gefällt mir außerordentlich gut. Die Idee ist toll und deine kleine Zusammenfassung lässt sich so schön lesen! :-)
    Da ich im Januar krank war, hab ich bisher schon 13 Bücher lesen können. Und eigentlich kann ich mir ganz und gar nicht beklagen, es waren alle ziemlich gut. Kleines Highlight "Blackout" von Mira Grant, also der dritte Teil der Reihe und das Ende. :-( Dann Kasie West "The Distance between us" - ist übrigens jetzt auch in Deutschland erhältlich und muss UNBEDINGT gelesen werden. ^^
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Freut mich sehr, dann auch mir hat die Idee auf anhieb gefallen ;)

      13 Bücher?! Wow! Eine ganz schöne Hausnummer! Soviel würde ich auch gerne mal wieder lesen... Aber ich bin ja schon froh, dass ich endlich die Leseflaute hinter mir gelassen habe ;)

      Heißt "The Distance between us" dann auch in Deutschland so? Oder welchen Titel bekommt es? Vielleicht wandert es ja auf meine Wunschliste :)

      Löschen
  4. Sehr schöne Idee. Es hat Spaß gemacht deinen Post zu lesen. :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Ach schööön! Ich hab tatsächlich schon überlegt, ob du wohl eine Postkarte posten wirst :D Ist toll geworden. Ich war im Januar auch in Hogwarts und werde diesen Monat dahin zurückkehren. Vielleicht sehen wir uns ja, werde nämlich auch bei der Ordensgründung helfen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Dann freu ich mich darauf, dich in Hogwarts zu treffen..
      Bin schon ganz gespannt auf das Buch! :)

      Löschen
  6. Hey :)
    Also erstmal muss ich sagen: Ein traumhafter Blog! :) Werd mich gleich noch ein bisschen genauer umschauen! :) Die Idee mit den Postkarten ist echt süß! Mal was anderes :) Freu mich schon auf die aus dem Februar :)
    LG Lisa / http://derbuecherstapel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli, hallo! :)

      Freut mich, dass du dich auf meinen Blog verirrt hast.
      Wünsche dir viel Spaß beim Stöbern :)

      Löschen
  7. Coole Idee mit der Postkarte und so passend, weil mir Postkarten immer als Lesezeichen dienen :-) Ich betreibe eine Online-Plattform, über die man Postkarten per Post verschicken kann, sozusagen aus dem Internet in den Briefkasten. Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust: www.echtpost.de Und wenn ich mal ein Büchermotiv habe, dann sage ich Bescheid :-) Viele Grüße Anne

    AntwortenLöschen

Archiv