Reiseroute | Zu hause - Hogwarts - Chicago - Lake Phoenix - Skios & wieder zurück!

9/02/2014 09:00:00 vorm.


Ich gebe es zu: Ich bin im letzten Jahr ziemlich unzuverlässig gewesen und habe euch sehr unregelmäßig mit Büchernachrichten und Wörtern gefüttert. Bei mir ist halt zur Zeit einfach sehr viel los. Gerade sind auch einige Dinge in Planung, die mir das Bloggen ungemein erleichtern könnten. Was und wie mir das helfen könnte, erfahrt ihr, wenn alles in trockenen Tüchern ist. Bis dahin will ich euch nichts versprechen... Aber was ich euch verspreche: Ich werde mir wirklich Mühe geben meinen kleinen Blog wieder regelmäßiger zu betreiben. Denn niemandem fehlt mein Blog mehr, als mir selbst. Ich vermisse es über Bücher zu quasseln, mit euch zu schreiben und mich kreativ auszutoben. Deshalb geht es heute den ersten Schritt in die richtige Richtung, denn ich werde den Rest meiner Ferien nutzen, meine Leseflaute zu überwinden. Auch wenn ich zur Zeit viel Arbeiten muss, scheint mein Plan schon erste Bücherfrüchte zu tragen. In welchen Abenteuern ich mich im September so rumtreiben will, seht ihr auf meiner Reiseroute.


Ich warte schon seit Anfang des Jahres darauf, endlich wieder in ein neues Abenteuer mit Harry, Ron und Hermine zu starten. Bisher habe ich den Hogwarts-Express immer verpasst, da meine Ausgabe von "Der Orden des Phoenix" [Joanne K. Rowling] einfach zu schwer war, um ihn mit in die Uni zu nehmen. Im September muss ich aber endlich wieder in diese magische Welt zurück - ich freu mich schon und bin gespannt, was hinter den Seiten für ein Abenteuer auf mich wartet. Zudem mache ich einen Abstecher in Chicago und tauche in "Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit" [Veronica Roth]. Auch dieser Schmöker wartet schon viel zu lange auf mich. Den ersten Band habe ich in einer Nacht inhaliert. Ich habe mich bei Sonnenuntergang mit ihm ins Bett gekuschelt und bei Sonnenaufgang habe ich die letzte Seite um- und das Buch zugeschlagen. Warum ich solange mit dem Lesen des zweiten Bandes gewartet habe, weiß ich auch nicht so genau, aber jetzt ist er fällig! Des weiteren freue ich mich auf einen Ausflug an den Lake Phoenix und in ein weiteres Buch von Morgan Matson. "Vergiss den Sommer nicht", wandert auf jedenfall in meinen Urlaubskoffer und wird - wie es sich für ein Sommerbuch gehört - am Stand gelesen. Aus diesem Grund hat es auch Skios auf die Reiseroute geschafft. "Willkommen auf Skios" [Michael Frayn] wird in meinem Griechenland-Urlaub verschlungen (in zwei Wochen geht es los.. *yay*).

Jedenfalls bin ich auf alle Werke sehr gespannt und wer weiß, wenn ich genug Benzin und Proviant auf meiner Reise dabei habe, mache ich vielleicht noch den einen oder anderen Halt in einer anderen, großartigen Buchstadt und esse mich an Buchstaben satt. 


Welche Bücher haben es auf eure Reiseroute geschafft? Ich wünsche euch alles Liebe!



Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

8 Wortgeflüster

  1. Harry Potter höre ich momentan wieder als Hörbuch, mindestens einmal im Jahr ist die Reihe dran. Divergent habe ich noch nicht gelesen, es wird zwar viel darüber gesprochen, aber es ist einfach nichts, was mich interessiert. Vielleicht irgendwann mal. Das mit Skios kannte ich noch nicht, also vielen Dank dafür :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne ;) Wurde mir von der Buchhändlerin meines Vertrauens empfohlen :P Hoffe, dass es so gut ist, wie sie gesagt hat...

      Löschen
  2. Nach Hogwarts sollte ich mich auch wieder begebn, das die Harry Potter Re.Read-Challange nicht mehr allzulange läuft und ich erst die ersten drei Bücher gelesen habe^^
    Die Bestimmung - tödlichw Wahrheit fand ich sooo toll :D Viel Spaß damit!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Na dann mal ab nach Hogwarts :D
    Bin ja gerade mitten in meinem ReRead und hab' das fünfte Jahr schon hinter mir. Bin gespannt, wie du es aufnehmen wirst, denn in meinen Augen ist es das schwierigste. Aber ich red' dir hier nichts ein, genieß' es einfach ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte dir nichts vorweg nehmen, aber er ist nicht nur der dickste Teil, sondern auch, naja.... hm, ich mochte ihn einfach am wenigsten, sagen wir es so ;)

      Löschen
  4. Aktuell befinde ich mich in einer Stadt deren Name nicht genannt wird. Dort suche ich mit einem Mädchen das drei Namen hat (November, Amber und Lucy) nicht nur ihre Eltern sondern auch die Spur zu sich selbst. (Niemand liebt November, von Antonia Michaelis)
    Danach tauche ich die Welt der Superasse ab, die wohl in Ägypten enden wird (Wild Cards, von George R.R. Martin)
    Und auf eine kleine Insel gehts auch noch - zusammen mit Avery. (Salt & Storm, von Kendall Kulper).
    Wünsch dir eine gute Reise :) Deine Reiseziele hören sich gut an und die werde ich wohl auch bald aufsuchen ;)

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  5. Vor allem am Lake Phoenix wünsche ich dir ganz viel Spaß! Dort habe ich letztes Jahr Urlaub gemacht und ich hatte mit den Protagonisten einen wirklich schönen-tollen-witzigen-traurigen-alles-Sommer <3 Und ein Zwischenstopp in Hogwarts geht immer!

    Eine schöne Reise durch die Seiten wünsche ich dir :)

    AntwortenLöschen