Time Travel | Zurück in die Vergangenheit

3/16/2015 11:52:00 vorm.

 Die wohl größte Veränderung in all den Monaten, in welchen es hier auf meinem Blog sehr still war: Ich habe wieder Internet! Wie bereits erwähnt, bin ich das erste Mal seit zwei Jahren wieder online. Und ich freue mich richtig! Nun wird es nicht nur einfacher zu bloggen, sondern zusätzlich kann ich auch endlich den ganzen Unikram von zu hause erledigen. Da mein Stundenplan für das nächste Semester aus allen Nähten platzt, eine sehr willkommende Veränderung. Leider ist das Lesen in den letzten Monaten - mal wieder - auf der Strecke geblieben. Vor einem Jahr habe ich die Universität gewechselt und in Geschichte gab es einen ziemlich lästigen Kurs, der fast meine ganze freie Zeit gefressen hat. Nach zwei Semestern habe ich diesen aber nun endlich gemeistert. Was sonst noch so passiert ist, erfahrt ihr hier und jetzt.







Ich habe Haare verloren! Und zwar nicht gerade wenig. Nicht nur das Lesen ist im letzten Jahr zu kurz gekommen, auch den Termin beim Friseur musste ich immer und immer wieder verschieben. Letzte Woche habe ich mich jedoch endlich gegen meinen Terminkalender durchgesetzt und ca. 30 cm Haare gelassen. Sonstige Neuigkeiten? Ich habe mich vorerst gegen einen Umzug entschieden, denn wenn ich ehrlich bin: Ich bin Düsseldorf vollkommen verfallen! Deshalb freue ich mich jetzt umso mehr auf den Frühling, denn im Frühling wird Düsseldorf noch viel schöner, als es sowieso schon ist. Und nicht nur Düsseldorf bin ich verfallen, auch dem Brettspiel "Carcassonne". Ich weiß nicht genau warum, aber in den letzten zwei Monaten bin ich total süchtig nach diesem Spiel. Falls ihr das Spiel noch nicht kennt, dann müsst ihr es mal spielen, es lohnt sich auf jeden Fall! Ich verspreche es euch!


 
  




Morgen geht es endlich, endlich, endlich auf das "The Script" - Konzert! Ich freue mich wahnsinnig! Die Karten habe ich von meinem Freund zum Geburtstag bekommen und morgen ist es endlich soweit - ich kann es kaum erwarten. Das neuste Album von ihnen ist in den letzten Monaten bei mir auf und ab gelaufen. Ansonsten steht das Lied: "Black Smoke" von Ann Sophie gerade auf Repeat und zum Einschlafen höre ich: "City of Fallen Angels", von Cassandra Clare. Da ich das Buch schon gelesen habe, macht es nichts aus, dass ich schon nach den ersten Klängen einschlafe, was jedoch weniger mit der Qualität des Hörbuchs, als viel mehr mit meiner Müdigkeit zu tun hat.

Ich höre:
 





Filmisch ist in den letzten Monaten wieder einiges pasiert. Sogar wieder einmal soviel, dass ich mich nicht einmal an alle Titel erinnere. Deshal hier nur eine kleine Auswahl.
Bei den Filmen war ich sehr positiv überrascht von: "Wenn ich bleibe", "Die Schöne und das Biest", "Maze Runner"  und "Chroniken der Unterwelt". Diese Filme kann ich euch auch uneingeschränkt ans Herz legen. Besonders "Die Schöne und das Biest" ist durch seine atemberaubende Kulisse einfach wunderchön anzusehen. Eher enttäuscht hat mich "Die zwei Gesichter des Januars". Zwar kenne ich das Buch dazu nicht, aber der Film war einfach nur gähnend langweilig und ich habe mich mehr als einmal gefragt, was mir die Handlung eigentlich mitteilen möchte. "Hüter der Erinnerung" und "Pitch Perfekt" hingegen waren zwar kein kompletter Reinfall, aber auch nicht mehr als Durchschnitt.

Filme:

Serien:



Wow! Ich meine wirklich "WOW". Was war das denn bitte für eine unglaubliche vierte Staffel von "Game of Thrones"? Hallo? Ich kann die fünfte Staffel kaum erwarten! In meinen Augen war die letzte Staffel eine der Besten. Mit "The Lying Game" hingegen hatte ich einige Startschwierigkeiten. Die Bücher von Sara Shepard mag ich unglaublich gerne, aber die ersten beiden Folgen der Serie haben mich eher abgeschreckt. Mitlerweile habe ich mich aber dann doch ganz gut mit ihr arrangiert und bin schon fast traurig, dass sie letztlich eingestellt wurde und das Ende damit schon in Sicht ist. "Pretty Little Liars" hat sich im vergangen Jahr zu meiner absoluten Lieblingsserie gemausert, deshalb freue ich mich auf die vierte Staffel umso mehr, die gerade von SuperRTL ausgestrahlt wird. "Reign" ist meine bisherige NEUentdeckung 2015! Bisher eine spitzenmäßige Serie, mit schönen Kleidern, toller Musik, einer wunderbaren Protagonistin und einer überaus spannenden Handlung! Auch die zweite Staffel von "Blacklist" hat es wieder in sich. 2015 ist also bisher ein wirklich gelungenes Serienjahr!





Hach ja.. das alte Spiel: Zu viele Bücher und zu wenig Zeit!  
Allen Vorsätzen zum Trotz schaffe ich es am Ende nie, soviele Abenteuer zu verschlingen, wie ich es gerne hätte. Immerhin hat der Monat ganz gut angefangen, was man von meinem Lesejahr bisher nicht behaupten kann... Aber ich habe es mir zum Ziel gesetzt im neuen Semester immer auf der Zugfahrt zu lesen. Mal sehen, was am Ende daraus wird und ob dies meine Statistik ein wenig pushen kann. Zur Zeit lese ich übrigens: "City of Lost Souls", von Cassandra Clare. Nachdem ich vor einer Woche den Film zum ersten Band gesehen habe, hat mich das Unterwelt-Fieber gepackt. Bisher kann mich das Buch jedoch noch nicht ganz überzeugen, mir fehlt die nötige Prise an Spannung. Mal abwarten, was auf den restlichen ca. 600 Seiten noch so passiert und ob sich meine Meinung noch ändert.



Genug der Quasselei - es gab aber auch mal wieder viel zu blubbern. Der nächste "Time Travel" folgt dann wieder monatlich. Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und alles erdenklich Gute!











Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

4 Wortgeflüster

  1. Hey,
    Glückwunsch zum Internet :D 2 Jahre ohne kann ich mir gar nicht vorstellen... die neue Frisur steht dir übrigens gut! Respekt, dass du dich das getraut hast, ich kann mir irgendwie nicht vorstellen meine langen Haaren abzuschneiden ;)
    Pretty little liars und The lying game schaue ich übrigens auch sehr gerne!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ja.. wurde auch langsam mal Zeit - mit dem Internet ;)

      Und nochmal Danke, bin auch unglaublich zufrieden mit der Frisur. Ich denke mir ja immer, dass Haare auch wieder wachsen, deshalb macht mir das Abschneiden nie soviel aus. Wobei ich diesmal etwas der großen Palette an Frisuren hinterher trauere.. ;)

      Ganz liebe Grüße!
      Jenny

      Löschen
  2. Hm, mir hat die vierte Staffel im Vergleich zu den anderen eigentlich fast am ""schlechtesten"" (man beachte die doppelten Anführungszeichen) gefallen - Staffel 2 und 3 sind meine Lieblinge, aber natürlich bin ich auch auf Staffel 5 schon supergespannt! Vor allem auf Aryas, Tyrions, Sansas und Daenerys' Handlungsstränge.
    Die erste Staffel von Reign hatte ich neulich mitten in der stressigsten Schulzeit in einer Woche durch, das spricht schon sehr für die Serie :D Ich kann es dir nicht sagen, die macht einfach so süchtig! Auch wenn die Kleider und die Musik alles andere als zeitgemäß sind gefällt mir so gut wie alles an der Serie wirklich gut. Nur dieses ständige Hin und Her von Mary und Francis und Co. find ich nicht sooo berauschend. Aber Reign hat einfach so einen hohen Unterhaltungswert, diese Serie macht einfach irrsinnig Spaß!

    Ein wunderschönes Blogdesign hast du übrigens - ich glaube, ich habe deinen Blog abonniert als er in der Pause war und freu mich auf kommende Posts! :)

    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen