Wunschzettelnachschub | Dezember ´16 bis März ´17

12/14/2016 01:30:00 nachm.

Bald steht Weihnachten vor der Tür und wie wahrscheinlich auch ein Großteil von euch, hoffe ich, dass sich einige meiner buchigen Wünsche erfüllen. Doch was passiert eigentlich mit unseren Wunschzetteln nach den Festtagen? Einsam und verlassen werden dort bestimmt nur noch sehr, sehr, sehr wenige Bücher zu finden sein. Damit diese ihre Zeit nicht allzu lange in Einsamkeit verbringen müssen und sich so schnell wie möglich wieder in bester Gesellschaft befinden, möchte ich euch heute meine liebsten Neuerscheinungen bis einschließlich März vorstellen. Mögen eure Wunschzettel wachsen - meiner platzt bald aus allen Nähten.

Erscheint am 17.02.17Erscheint am 16.02.17Erscheint am 10.02.17Erscheint am 12.01.17Erscheint am 22.12.16Erscheint am 06.03.17Erscheint am 27.01.17Erscheint am 20.03.17Erscheint am 06.03.17Erscheint am 01.02.17Erscheint am 15.03.17Erscheint am 27.02.17Erscheint am 20.03.17Erscheint am 20.03.17Erscheint am 13.03.17
[Mehr? Fahrt über oder klickt auf das jeweilige Cover]

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Hatte mich der letzte Schwung Neuerscheinungen nicht auf ganzer Linie überzeugen können, überfordert mich dieser hingegen regelrecht. Neben Werken von altbekannten Autoren, tummeln sich nämlich diesmal auch - für mich - ganz neue Schreiber und Schreiberinnen, mit sagenhaften Buchideen, was den Wunschzettel umso mehr anwachsen lässt. Ganz Vorne mit dabei: "Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson, "Die wahre Königin" von Sophie Jordan, "Als ich dich suchte" von Lauren Oliver, "Soulsister" von Jennifer Benkau, "Ewig dein" von Janet Clarke und "Caraval" von Stephanie Garber.
 
 Band #2 - Erscheint am 16.03.17Band #2 - Erscheint am 13.01.17Band #3 - Erscheint am 20.02.17Band #2 - Erscheint am 09.01.17Band #3 - Erscheint am 19.12.16Band #2 - Erscheint am 13.02.17https://www.goodreads.com/book/show/31833179-die-geschichte-eines-neuen-namens?ac=1&from_search=trueBand #7 - Erscheint am 10.03.17Band #2 - Erscheint am 27.12.16
[Mehr? Fahrt über oder klickt auf das jeweilige Cover] 

Ähnlich wie schon bei den letzten Neuerscheinungen, ist auch dieses Mal bei den Fortsetzungen leider kaum ein passendes Werk für mich dabei - was erneut daran liegt, dass ich teilweise die Vorgängerbände noch nicht gelesen habe und somit auch noch nicht weiß, ob ich weitere Bände der jeweiligen Reihe lesen möchte. Trotzdem schaffen es diesmal "Trust Again" von Mona Kasten und "Insomnia" von Jilliane Hoffman auf die Liste. Ich habe schon viel Gutes von den Werken von Mona Kasten gehört und da mich der Klappentext sehr anspricht, hat es sich einen Platz verdient. Praktisch, dass ich mir erst vor kurzer Zeit den ersten Band zugelegt habe, der definitiv in naher Zukunft verschlungen wird.

Das Reich der sieben Höfe | Sarah J. Maas | Erscheint am 10.03.17
https://www.goodreads.com/book/show/32969945-das-reich-der-sieben-h-fe---dornen-und-rosen?ac=1&from_search=true
Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht. Gefangen an seinem Hof merkt Feyre bald, dass ihre Gefühle sich Tamlin gegenüber ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft, und keine Warnung, keine Legende, die sie je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern. Doch was Feyfre nicht weiß: Tamlin ist verflucht, an seinem Schicksal hängt das Geschick des gesamten Reichs, und wenn es Feyre nicht gelingt, den Fluch zu brechen, sind Menschen und Fae für immer verloren…
Interessant weil: Ich bisher nur Gutes von der Autorin gehört habe und das Cover einfach atemberaubend schön ist - da hat dtv wirklich wunderbare Arbeit geleistet!

AchtNacht | Sebastian Fitzek | Erscheint am 14.03.17
https://www.goodreads.com/book/show/33121989-achtnacht?ac=1&from_search=true
Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie. Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.
Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt. Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst. Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief. Und Ihr Name wurde gezogen!
Interesant weil: Die Idee erinnert zunächst stark an "The Purge", was mich jedoch nicht weiter stört, zwar fand ich den Film nicht besonders gut, die Idee aber grandios. Umso mehr freue ich mich, dass Herr Fitzek - einer meiner absoluten Lieblingsautoren - einen Thriller in diese Richtung geschrieben hat, der noch einmal neue Ideen einspielt und somit viel Potential mitbringt.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind | J.K. Rowling | Erscheint am 14.01.17
https://www.goodreads.com/book/show/33013296-phantastische-tierwesen-und-wo-sie-zu-finden-sind?ac=1&from_search=true
Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme – und nicht nur er.
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch, nach Motiven aus dem gleichnamigen Hogwarts-Schulbuch, ist das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, Autorin der heiß geliebten und weltweit erfolgreichen Harry-Potter-Serie. Dieses Abenteuer, mit seinen außergewöhnlichen Figuren und magischen Geschöpfen, sprüht vor Ideen und ist große Erzählkunst, die ihresgleichen sucht. Es ist für alle Filmliebhaber und Leser ein absolutes Muss – für eingeschworene Fans wie für jeden Muggel, der die Magische Welt zum ersten Mal betritt.
Interessant weil: Obwohl es sich hierbei nur um das Drehbuch zum Film handelt und es wahrscheinlich nur des Geldes wegen als Buch auf den Markt kommt, darf es in meiner Harry Potter - Sammlung nicht fehlen, schon deswegen nicht, weil es einfach magisch aussieht!

Rat der Neun - Gezeichnet | Veronica Roth | Erscheint am 17.01.17
https://www.goodreads.com/book/show/31482715-rat-der-neun---gezeichnet?ac=1&from_search=true
In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Gabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe … Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Gabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt. Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …
Interessant weil: Ich "Die Bestimmung" in nur einer Nacht inhaliert habe und ich nun hoffe, dass mich auch ihr neustes Werk derart mitreißen kann, dass ich Zeit und Raum vergesse. 

Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche | Marie Lu  | Erscheint am 16.01.17
https://www.goodreads.com/book/show/30110234-die-gemeinschaft-der-dolche
Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe...
Interessant weil: Die Story einfach mitreißend, erfrischend und spannend klingt und es sich hierbei um ein neues Werk der wunderbaren Marie Lu handelt, die mich schon mit "Legend" für sich gewinnen konnte.  

Eine Woche für die Ewigkeit | Nina LaCour  | Erscheint am 24.03.17
https://www.amazon.de/dp/3551583625/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=2NUKQZMQEOML7&coliid=I3VOVWYAUKQI7K
Sie kennen sich nur flüchtig, bis sie sich eines Nachts zufällig in einem Club in San Francisco begegnen: Mark, der sich gerade völlig umsonst zum Affen gemacht hat, um seinen besten Freund zu beeindrucken – und Kate, die vor dem Mädchen ihrer Träume weggelaufen ist. Verloren im Chaos ihrer Gefühle beschließen die beiden, von nun an zusammenzuhalten. Gemeinsam stürzen sie sich ins kunterbunte Getümmel der Pride Week und lernen zwischen wilden Partys und Liebeskummer, was wahre Freundschaft bedeutet.
Interessant weil: Nina LaCour schreibt Geschichten, die das Herz berühren, Geschichten, welche meine Gedanken, lange nachdem man die letzte Seite des Werkes hinter sich gelassen hat, nicht still stehen lassen. Ich bin der festen Überzeugung, dass mich auch ihr neues Werk auf eine abenteuerliche, bewegende und berührende Weise abholen und mitreißen wird.

Ich hoffe ich konnte euren Wunschzettel vor der nahenden Verwahrlosung retten und ihr habt das ein oder andere Werk für euch entdeckt. Wie immer würde ich mich freuen, wenn ihr eure Gedanken oder vielleicht weitere Neuerscheinungen, die ich übersehen habe, mit mir teil. Bis dahin wünsche ich euch alles Liebe.


Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken...

0 Wortgeflüster